Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
02-01-2019, 01:44 PM
Post: #1
Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
Hallo, ich habe Neptune 5.6 frisch installiert und wollte "digikam" installieren. Aber ich kann mnach was ich will, er merkert immer an fehlerhaften Abhaenigkeiten.

Was kann man tun?

Code:
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
digikam : Hängt ab von: digikam-private-libs (= 4:5.3.0-1) soll aber nicht installiert werden
           Hängt ab von: kipi-plugins (= 4:5.3.0-1) soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Auch wenn ich die Pakete manuell installieren will, klemmt es an weiteren Abhaenigkeiten.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
02-03-2019, 04:52 PM
Post: #2
RE: Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
Hallo,

ich hatte genau dasselbe Problem bereits vor einiger Zeit hier im Forum adressiert: [url=https://www.zevenos.com/forum/showthread.php?tid=22217].

Leider scheint der Administrator sehr auf Lösungen mit sogenannten appimages zu stehen. Mir als "normalsterblichem" Nutzer hilft das leider wenig.

Was ich schlichtweg möchte, ist:
  • die Installation eines gewünschten Programmes in der aktuellsten stabilen Version über den Paketmanager
  • ein automatisches Erscheinen des installierten Programmes an passender Stelle im Startmenü
  • falls relevant, das automatische Anbieten des Programmes als Auswahl (z.B. Digikam, wenn ich eine Kamera anschließe oder k3b, wenn ich eine leere CD-ROM einlege)
Dieser Distribution kann ich nur zwei Dinge wünschen:

Entweder die "normalsterblichen" Nutzer berücksichtigen und ihnen in o.g. Weise stressfreien Zugang mindestens zu den beliebtesten Linux-Programmen ermöglichen oder ehrlicherweise auf der NeptuneOS-Homepage ganz oben klarstellen, dass an den avisierten Nutzerkreis programmiertechnisch höhere Anforderungen gestellt werden (was auch okay wäre).

Viele Grüße,

Poseidon
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
02-04-2019, 02:01 AM
Post: #3
RE: Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
Quote:Leider scheint der Administrator sehr auf Lösungen mit sogenannten appimages zu stehen. Mir als "normalsterblichem" Nutzer hilft das leider wenig.

Inwiefern hilft dir das nicht?

Quote:Entweder die "normalsterblichen" Nutzer berücksichtigen und ihnen in o.g. Weise stressfreien Zugang mindestens zu den beliebtesten Linux-Programmen ermöglichen oder ehrlicherweise auf der NeptuneOS-Homepage ganz oben klarstellen, dass an den avisierten Nutzerkreis programmiertechnisch höhere Anforderungen gestellt werden (was auch okay wäre).

Ich weiß nicht was das Problem bei der Benutzung des AppImages ist. Es ist für normale Nutzer kein Problem eine Datei herunterzuladen und diese in den Eigenschaften ausführbar zu machen und anzuklicken um sie zu starten.

Dies ist einer der Möglichkeiten die wir ressourcentechnisch haben um eine große Anzahl an Anwendungen in aktuellen Versionen lauffähig zu halten. Wir verfügen nicht über die Kapazitäten Debian zu forken.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
02-05-2019, 03:52 PM
Post: #4
RE: Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
Dann gibt es tatsaechlich keine Loesung fuer das Problem?
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
02-05-2019, 06:07 PM
Post: #5
RE: Neptune 5.6 > Fehler bei der Installation von digikam
Quote:Dann gibt es tatsaechlich keine Loesung fuer das Problem?
Wie ich erwähnt habe ist die Lösung, Digikam nicht über das Repo zu installieren, sondern als AppImage, da die Debian Version inkompatibel zu unseren Plasma Paketen ist.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)