Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lange Startzeit nach Update
05-10-2018, 12:18 PM
Post: #1
Lange Startzeit nach Update
Habe heute den 4.16 Kernel bei den Updates bekommen. Nun brauch mein Laptop statt 11.5 Sekunden 3.5 Minuten zum booten. Das Starten des ZRAMs verursacht diese Wartezeit.
Wie komme ich mit den neuen Kernel wieder an die alten Startzeit ?

Chris
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
05-10-2018, 01:33 PM
Post: #2
RE: Lange Startzeit nach Update
Ist es wirklich ZRAM?
Ich vermute evtl. es liegt am iSCI Daemon.
Diesen kannst du per sudo systemctl disable iscsid deaktivieren.

Ansonsten schau bitte wirklich nochmal nach mit drücken der Escape Taste beim booten bei welchem Dienst er wirklich sehr lange braucht zum hochfahren.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
05-11-2018, 12:53 PM
Post: #3
RE: Lange Startzeit nach Update
Unter 4.16:

Nun einmal gestartet ohne iscsid, lange Bootzeit.
Zram deinstalliert, lange Bootzeit.

Nach der Eingabe des Paßwortes "steht" der Rechner erst mal eine lange Zeit, dann "fällt die Fortschrittsanzeige runter". Das zusammen dauert mehrere Minuten. Könnte Plasma für diese Zeit verantwortlich sein?
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
05-11-2018, 04:58 PM
Post: #4
RE: Lange Startzeit nach Update
Also ein anderes Problem. Es nicht die Bootzeit, sondern die Anmeldezeit. Das kann mehrere Faktoren haben. Evtl. ein Autostartprogramm oder ein Programm das sich per DBUS mit etwas verbinden will, dass noch gar nicht da ist.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)