Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Plasma 5 installiert
12-17-2015, 12:26 PM
Post: #1
Plasma 5 installiert
Installation lief ohne "install -f" und "dpkg --configure -a" durch. Warum auch immer.
Startet etwas zögerlich, aber dann läuft Plasma 5 fast ohne Probleme. Gefühlt etwas langsamer als KDE4. Probleme gibt es noch bei 2 Monitoren. Kann es sein, das da noch etwas fehlt. Kscreen-fraimework ?
Ich hab nach einigem rumprobieren beide Monitore auf Ordneransicht eingestellt. Einstellungen wirken erst nach ab- und anmelden.
Aber, dies gibt mir doch zu denken:
Code:
root@neptune: /home/roland # apt-get dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.      
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  alsa-base avfs bluedevil bluetooth bluez bluez-alsa bluez-gstreamer colord freeglut3:i386 fuse gimp gimp-gmic gimp-gutenprint gscan2pdf gstreamer0.10-plugins-good gvfs gvfs-backends
  gvfs-daemons gvfs-fuse hal hplip ia32-libs ia32-libs-gtk ia32-libs-i386:i386 intel-microcode kde-config-touchpad kdeplasma-addons kinfocenter kipi-plugins ksaneplugin libbonoboui2-0
  libfltk1.1:i386 libgdu0 libgl1-mesa-glx:i386 libglu1-mesa:i386 libgnome2-0 libgnomeui-0 libgudev-1.0-0 libgusb2 libksane0 libmbim-glib0 libnm-glib4 libnm-gtk0 libnm0 libpam-systemd
  libsane libsane:i386 libsane-perl libudev1:i386 libwine-gl:i386 media-player-info modemmanager neptune-gimp-artwork neptune-kde-network-servicemenus network-manager network-manager-gnome
  network-manager-kde network-manager-openvpn network-manager-pptp network-manager-vpnc ntfs-3g plasma-desktop plasma-nm plasma-widget-networkmanagement plasma-widgets-addons
  plasma-workspace printer-driver-postscript-hp pulseaudio pulseaudio-module-x11 python-gnome2 sane sane-utils simple-scan skanlite sshfs systemd udisks udisks2 upower urfkill
  virtualbox-guest-x11 volumeicon-alsa worker xorg xsane xserver-xorg xserver-xorg-core xserver-xorg-input-all xserver-xorg-input-evdev xserver-xorg-input-mouse xserver-xorg-input-synaptics
  xserver-xorg-input-vmmouse xserver-xorg-input-wacom xserver-xorg-video-all xserver-xorg-video-ati xserver-xorg-video-cirrus xserver-xorg-video-fbdev xserver-xorg-video-intel
  xserver-xorg-video-mach64 xserver-xorg-video-mga xserver-xorg-video-neomagic xserver-xorg-video-nouveau xserver-xorg-video-openchrome xserver-xorg-video-r128 xserver-xorg-video-radeon
  xserver-xorg-video-savage xserver-xorg-video-siliconmotion xserver-xorg-video-sisusb xserver-xorg-video-tdfx xserver-xorg-video-trident xserver-xorg-video-vesa xserver-xorg-video-vmware
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libapparmor1 libscim8c2a libseccomp2 makedev
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  debconf-kde-helper libudev1 megasync udev
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  gir1.2-gdkpixbuf-2.0 libgdk-pixbuf2.0-0 libgdk-pixbuf2.0-0:i386 libgdk-pixbuf2.0-common plasma-widget-kimpanel
5 aktualisiert, 4 neu installiert, 112 zu entfernen und 4 nicht aktualisiert.
Es müssen 1.353 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 225 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren [J/n]?

Zur Not hätte ich immer noch Fluxbox

Obwohl, so richtig erschließt sich mir noch nicht der Sinn von Plasma 5 (oder KF5 oder wie auch immer das heißt), außer das es die Zukunft des modernen Desktops ist.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
12-17-2015, 06:03 PM (This post was last modified: 12-17-2015 06:03 PM by leszek.)
Post: #2
RE: Plasma 5 installiert
Ja wir weisen extra darauf hin, danach keine Dist-Upgrades mehr zu machen.
Es ist eben eine Testversion.

Der Grund ist systemd das als Abhängigkeit vom neuen plasma-nm mit reingezogen wird. Bzw. dort nur eine Bibliothek.
Systemd selbst kann wegen anderer Bibliotheken (die wir zwar hier haben, aber mit Absicht noch nicht hochgeladen haben, da wir kein systemd Update machen wollen. [Siehe Mailingliste von vor ein paar Monaten wegen der Begründung] nicht aktualisiert werden.)

Plasma 5 kommt standardmäßig mit Effektgeschwindigkeit auf Normal gestellt. Bei Plasma 4 haben wir das auf Schnell gestellt.
In den Compositor Einstellungen lässt sich das umstellen. Insgesamt läuft Plasma 5 dann zumindest hier auf den getesteten Rechnern etwas fluffiger als Plasma 4.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
12-17-2015, 06:27 PM
Post: #3
RE: Plasma 5 installiert
Ja, hab ich gelesen, aber ich hab trotzdem mit Absicht weiter probiert. Wie schon geschrieben, ist das am Ende natürlich geschrottet, bis auf fluxbox, welches immer noch läuft. Davon abgesehen, lief das System im Testmodus auch nicht schlechter als ein Tanglu mit plasma5.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
12-17-2015, 08:31 PM (This post was last modified: 12-17-2015 08:31 PM by leszek.)
Post: #4
RE: Plasma 5 installiert
Naja wir haben aber mit Upstream gearbeitet und da gleich 2 nervige Bugs gefixt.
Also z.B. der Bug mit unsichtbaren Icons in der Tray und dass das Panel nicht mehr anklickbar ist unter Xorg.
Damit haben wir schon mal eine aktuellere und stabilere Version von Plasma 5.5 als alle anderen Distros.
Ok Arch hat wohl mit 5.5.1 diese Bugfixes auch bekommen Tongue
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
12-18-2015, 05:38 AM
Post: #5
RE: Plasma 5 installiert
So, das Ganze zurück auf KDE4 ohne Neuinstallation. War einiges an Handarbeit, aber immerhin hab ich gesehen, das KF5 nicht viel gemeinsam hat, mit kde4.
Ein Upgrade, bzw. die Installation auf KF5/Plasma5 würde also im Prinzip in einem laufenden Neptune44 funktionieren. Zwischendurch hab ich gesehen, das auch bei einem "dist-upgrade" mit den zusätzlichen Quellen, Plasma5 angeboten wurde. Vielleicht probiere ich das mal in der Vbox aus.
Allerdings, solange die Gefahr eines zerstörten Systems besteht, würde ich das im Produktivsystem nicht mehr machen (und ohne meine "Rettungssystem" Fluxbox+wicd+worker hätte ich ganz schön alt ausgesehen)
Bleibt die Frage, ob man Plasma5 manuell, mittels eines Scriptes oder doch besser Neu installieren sollte.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)