Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Distrowatch Weekly schaut sich Neptune 4.4 an
10-02-2015, 09:08 AM
Post: #11
RE: Distrowatch Weekly schaut sich Neptune 4.4 an
Wheezy ist nicht tot. Es ist LTS.

Upgraden wird schwierig aus mehreren Gründen.
1. GCC5 ist binär inkompatibel
2. Plasma 5 übernimmt keines der Plasma 4 configs.

Der Rest ist noch ungewiss und wir müssen da erstmal schauen. Genaues kann da noch nicht gesagt werden.
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
10-02-2015, 11:03 AM (This post was last modified: 10-09-2015 07:12 PM by rolan.)
Post: #12
RE: Distrowatch Weekly schaut sich Neptune 4.4 an
(10-02-2015 09:08 AM)leszek Wrote:  2. Plasma 5 übernimmt keines der Plasma 4 configs.

Ich ahne böses und überlege immer wieder, ob ich es eigentlich brauche, das Plasma Zeugs, außer an 100 Knöpfen drehen zu können.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
10-04-2015, 05:31 PM
Post: #13
RE: Distrowatch Weekly schaut sich Neptune 4.4 an
(10-02-2015 09:08 AM)leszek Wrote:  Wheezy ist nicht tot. Es ist LTS.
Genau !
... und wird auch als "oldstable" noch 1 Jahr mit Sicherheitsupdates versorgt, also keine Eile.
Ich denke es ist generell besser das künftige Neptune 5 neu zu installieren. Selbst wenn es einen upgrade zu Version 5 gäbe, irgendsoein Schrott bleibt immer dazwischen hängen. Wenn etwas schief geht, hat man hinterher mehr Ärger als man Zeit für eine Neuinstallation nebst Konfiguration benötigt und man kann für eine gewisse Übergangszeit beides parallel laufen lassen.

Die Frage einer Ressourcen schonenden Einstellung von Neptune wird hier im Forum auch schon beschrieben.
Andere Desktops sind hier eigentlich nicht das Thema. Erstens ist Neptune nun mal für KDE konzipiert und ich komme damit einigermaßen zurecht. Ich habe schon mindestens 10 Jahre irgendein KDE auf dem Desktop, angefangen mit Knoppix. Bei den Tests von Sparsam-Desktops weiß ich nie wie ich die Schrift an den Bildschirm anpasse oder Peripheriegeräte einrichte und ins Netz komme.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
10-09-2015, 06:42 AM (This post was last modified: 10-09-2015 06:44 AM by rolan.)
Post: #14
RE: Distrowatch Weekly schaut sich Neptune 4.4 an
(10-02-2015 09:08 AM)leszek Wrote:  Wheezy ist nicht tot. Es ist LTS.
Quote: Genau !
... und wird auch als "oldstable" noch 1 Jahr mit Sicherheitsupdates versorgt, also keine Eile.

Sehr wahrscheinlich sogar noch länger, siehe Squeeze-LTS
Wheezy-LTS soll wohl ab Januar 2016 offiziell werden.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)