Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neptune Live USB startet nicht
09-27-2011, 01:04 AM
Post: #1
Neptune Live USB startet nicht
Hi...
Habe die aktuelle version von der downloadseite geladen, aufn USB stick mit dem windows installer auf nem 4GB USB Stick installiert.

Bei meinem Acer Aspire 7736ZG, startet der stick ohne probleme.

Aber bei meinem Alienware m17xR3 habe ich probleme:

Ich habe das normal menü zum auswählen, zwischen lowmem, safe mode etc, ich wähle eins aus, es steht dann unten die normalen sachen die es schreibt wenn es ladet, aber dann fängt mein bildschrim auf einmal an in verschiedenen Farben zu flackern... komme mir vor wie beim turboload bei C64^^
ist so bei allen Auswahlmöglichkeiten.

mit dem stick sollte alles ok sein, da er auf dem anderen Laptop geht..

ich benutze den laptop bildschrim, einen anderen bildschirm anzuschließen, hab ich noch nicht probiert, falls ich hier nicht weiterkomme, werde ich das machen, ich hab halt nur nen alten 22" CRT der ziemlich schwer ist aufm Dachboden, will den nicht umsonst runtertragen...


btw. neptune gefällt mir jetzt schon, obwohl ich in meinem leben nur paar stunden mit linux gearbeitet habe^^
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-27-2011, 10:29 AM
Post: #2
RE: Neptune Live USB startet nicht
Klingt nach Grafikkartenproblemen, hast du den Safe Modus mal ausprobiert ?
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-27-2011, 07:02 PM (This post was last modified: 09-27-2011 07:19 PM by .m4jX.)
Post: #3
RE: Neptune Live USB startet nicht
jo hab ich mir auch gedacht...

ja ich habe alle 6 auswahlmöglichkeiten ausprobiert, alles das selbe...

hier nochmal alle stats:

- alle 6 auswahlmöglichkeiten probiert
- normaler und persistent USB Stick probiert
- auf 4GB Stick installiert
- auf anderem Laptop geht stick
- iso datei lässt sich auch in VirtualBox beim Alienware-Laptop laden, bringt da aber nichts, weil VirtualBox die WLAN-Karte nicht erkennen kann
- Alienware-Laptop hat eine NVIDIA GeForce GTX 560M und auch eine integrated Intel Graka (GPU vom i7-2630QM Prozessor) (<- hier könnte das problem liegen, werde schauen ob ich da was im bios abstellen kann)
//im bios lässt sich nichts umstellen

Problem: Bildschirm flackert in verschiedenen farben nach auswahl.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-27-2011, 10:30 PM
Post: #4
RE: Neptune Live USB startet nicht
Ist das eine Nvidia Optimus Grafikeinheit a.k.a (Nvidia ION2).
Falls ja kannst du es knicken. Da kriegt man glaub ich nur die Intel Graka ans laufen, auf jedenfall ist das nen haufen arbeit.

Teste mal ob du mit dem Bootparameter 1, einfach am Bootbildschirm des Live USB Sticks mit TAB eingeben , als Root in ein TTY kommst. Dort kannst du dann die /etc/ssh/sshd_not_to_be_run löschen und mit exit weiter starten lassen.
Wenn das System wieder in diesem komischen Grafikmodus hängt hast du nun die Möglichkeit mit einem weiteren PC im gleichen Netzwerk auf den ProblemPC per ssh zu zugreifen (ssh user@<IP-des-Problemfallpcs>). Das Passwort lautet live. Anschließend kannst du die /var/log/Xorg.0.log Datei sichern und dessen Inhalt hier herein posten.

Alternativ, falls es klappt, versuche doch wenn die bunte Grafik wieder angezeigt wird einfach mit STRG+ALT+F1 zu einem TTY zu wechseln und von dort die Datei /var/log/Xorg.0.log Datei zu sichern.
(less /var/log/Xorg.0.log zeigt dir den Inhalt an, mit q verlässt du den Textviewer)
Visit this user's website Find all posts by this user
Quote this message in a reply
09-27-2011, 11:53 PM (This post was last modified: 09-28-2011 09:02 AM by .m4jX.)
Post: #5
RE: Neptune Live USB startet nicht
werde ich probieren.... wenn das nicht geht, gibt es noch was anderes, habe das gefunden.

https://github.com/z0rc/debumblebee

theoretisch sollte ich das mit dem anderen laptop auf dem Stick installieren können, runterfahren und dann auf dem Alienware starten können... hoffentlich geht es....

// habe jetzt versucht das von meinem link zu installieren, aber bleibt bei 97% kurz stehen, da kann es die InRelease und Release.gpg von 88.153.34.94 nicht laden (bekomme ich auch wenn ich apt-get update machen will)...
und noch paar andere probleme tauchen auf.... vlt kann mir da jemand hilfe geben...
http://pastebin.com/zr6kSVQV
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)