Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neptune 4.5.x und Plasma 5 Version - Neuigkeiten - Updates
04-16-2017, 11:55 AM
Post: #1
Information Neptune 4.5.x und Plasma 5 Version - Neuigkeiten - Updates
Generell werden Neuigkeiten - Updates auf der Homepage bekannt gegeben. Viele von euch lesen aber nur im Forum und aus dem Grund werden hier im Unterforum : "Update & Fixes" die Meldungen der Startseite ( in Textform) nochmals zu lesen sein.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neptune Oster Update

Ein kleines Ostergeschenk

Wir sind stolz das 4te Wartungsrelease von Neptune 4.5 vorstellen zu können. Dieses kommt mit einem neuen LTS Kernel 3.18.48 daher der zahlreiche Sicherheitsfixes mit sich bringt und Support für neue Hardware.

VLC 2.2.4 sorgt für besten Multimediagenuß auch mit neueren Codecs wie VP9 oder FLAC. Auch die Phonon Basis für den KDE Plasma Soundgenuß wurde auf Version 4.9.0 gehoben um noch stabiler und besser laufen zu können. Dazu kommt das aktualisierte VLC Backend für VLC, dass auf die neuen Funktionen von Version 2.2.4 aufsetzt.

Mit Chromium 57 und Icedove 45.6 wird unsere Internetsuite fürs Surfen im Web sowie stöbern durch E-Mails wiederum geupdated. Chromium 57 bringt bessere Unterstützung für HTML5 Video mit sich und Icedove 45.6 behebt einige Fehler im Umgang mit E-Mails.

Die Grafikbibliothek Mesa wurde auf Version 13.0.4 gehoben und verbessert die Unterstützung für moderne Grafikkarten.
Der Radeon(ATI/AMD) Treiber wurde auf Version 7.8.0 aktualisiert mit zahlreichen Fixes und besseren Support für moderne AMD Karten.

Ganz neu verbessert wurde der Support für das Flash Dateisystem f2fs. Hier gibt es nun Unterstützung für das direkte Einbinden auf dem Desktop. Ebenso wurden die f2fs-tools 1.7.0 hinzugefügt, die nun auch das Prüfen von f2fs Partitionen ermöglicht.

Das Btrfs Dateisystem wurde mit den btrfs-progs 4.9.1 weiter aufgewertet und unterstützt nun bessere Dateisystemchecks, sowie ein neues Handling bei wenig freien Speichersituationen.

Neptune 4.5.4 nutzt die neue sichere Softwarequelle als Standard. Zudem gibt es Sicherheitsupdates in zahlreichen Paketen, wie eject.

LibreOffice wurde auf Version 4.3.3 aktualisiert, libmtp 1.1.12 erhielt support für das Einbinden von Jolla C Smartphones und Encode erhielt einen Fix für die FullHD Auflösung.

VirtualBox 5.1.4 Guest Additions sind nun standardmäßig auf der ISO verfügbar und ermöglichen so den problemloseren Umgang mit neueren Virtualbox Versionen. Zudem lässt der ebenfalls in der Softwarequelle verfügbare Kernel 4.9.18 ohne Probleme mit dieser Version betreiben.

Neptune 4.5.4 kann als 2 GiB großes ISO von der Downloadseite bezogen werden.

Alle bestehenden Neptune 4.5 Nutzer können mit einem einfachen Update auf die neue Version wechseln.


Neptune Plasma 5 April Update

Ebenfalls aktualisiert wurde unsere Plasma 5 ISO, die mit zahlreichen neuen Updates und Verbesserungen aufwarten kann.

Unter anderem wurde das KDE Frameworks auf Version 5.32 aktualisiert mit Verbesserungen in KArchive, KIO, KPackage und mehr. KDE Applications 16.12.3 aktualisiert unter anderem Dolphin mit Verbesserungen im weichen Scrolling, sowie einem Bugfix für Service Menüs und mehr. Ark, Kate und Kdenlive erhalten auch zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen.
Yakuake, das Aufklappterminal, wurde auf Version 3.0.4 aktualisiert mit einigen Darstellungsverbesserungen.

Im Rahmen unserer monatlichen Detailsverbesserungen gab es Verbesserungen bei unserem Plasma 5 Desktop. So liefern wir nun Standardmäßig ein neues an das alte Lancelot Menü anlehnende Excalibur Menü aus. Dieses erlaubt, in seiner zwei Spaltenansicht Favoriten und Anwendungskategorien darzustellen. Favoriten können frei belegt werden. Ebenso freibelegt und verschoben werden können die Optionen für Abmelden, Neustarten und Herunterfahren.

Des weiteren verfügt das April ISO von Neptune Plasma 5 auch über den neuen LTS Kernel 4.9.18 der wiederum mit zahlreichen Sicherheitsfixes und Support für neuere Hardware daherkommt.

Wie bei Neptune 4.5.4 wurde auch hier unsere Softwarequelle auf die neue sichere geändert.

Die neue Plasma 5 ISO kann von unserer Downloadseite bezogen werden.

Alle bestehenden Plasma 5 Neptune Nutzer können mit einem normalen Update auf die neue Version wechseln. Das neue Excalibur Menü muss jedoch manuell zum Panel hinzugefügt werden. Hier empfiehlt es sich per Rechtsklick das Alternativen Menü aufzurufen um dort von Kickoff zu Excalibur zu wechseln.
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)