Das Neptune Team ist stolz die Fertigstellung von Neptune 3.3 verkünden zu dürfen.
Wir haben viel Arbeit und viel Energie hineingesteckt in dieses Service Release zu Neptune 3.0. Eine Unterstützung durch eine kleine Spende würde uns sehr freuen und die weitere harte Arbeit an Neptune sichern.
Spenden werden via Paypal angenommen:





Pressemitteilung-Neptune3.3

Diese Version von Neptune wird mit dem Linux Kernel 3.10.12 ausgeliefert und ist ausschließlich für moderne 64Bit CPUs ausgelegt. Das Debian Basissystems basiert auf Debian 7.1 wheezy. Der KDE Plasma Desktop wird in der aktuellen Version 4.11.2 ausgeliefert. Chromium wurde auf Version 29 aktualisiert, VLC auf Version 2.1 und LibreOffice auf Version 4.1.2.3. Ausgeliefert wird Neptune mit vollem Multimediacodec Support und einem vorinstallierten Flashplayer, der nun die von Google entwickelre PPAPI benutzt und dadurch deutlich flüssiger funktioniert. Für die Drahtlosdiagnose werden die Programme Wireshark, Aircrack-ng und kismon mitgeliefert.

Wir haben uns bemüht Aufräumarbeiten(wie im Forum diskutiert) und Bugfixes zu integrieren um das System besser zu machen.
Dazu haben wir uns entschlossen Eclipse zu entfernen genauso wie das Muon Software Center. Ganz neu hinzugekommen ist VLC 2.1, dass eine Reihe von Verbesserungen im Audiobereich bietet. Pavucontrol wurde, da Pulseaudio nicht standardmäßig mitgeliefert wird, entfernt.
Kernel 3.10.12 kommt mit einem gepatchten zram Modul daher um Abstürze zu vermeiden. Außerdem wurde die Schnellinstallationsanleitung komplett neu geschrieben.

Desktop

Default Desktop

Upgrade Hinweis:
Um Neptune 3.2 zu 3.3 aktualisieren reicht ein normales System Update. KDE kann über die Neptune KDE Paketquelle aktualisiert werden, die vorher aktiviert werden muss. Selbiges gilt für LibreOffice , dass über die zu aktivierende LibreOffice Softwarequelle aktualisiert werden kann.

DOWNLOAD

The changes in an overview:

  • Neuer kernel 3.10.12
  • KDE SC 4.11.2 mit angepassten Benachrichtigungszentrum
  • Eclipse entfernt
  • Muon Software Center, Muon Updater und qapt-deb-installer entfernt
  • Pavucontrol entfernt
  • Apper als Standard deb Installer
  • Neptune Installer UUID Erkennung verbessert
  • Neue Version von Neptune Scripts
  • LibreOffice auf Version 4.1.2.3 aktualisiert
  • Chromium auf Version 29 aktualisiert
  • VLC auf Version 2.1 aktualisiert
  • Schnellinstallationsanleitung aktualisiert
  • Info Fenster in Zevenoshardwaremanager hinzugefügt
  • Calligra 2.7.2 wurde zur KDE Softwarequelle hinzugefügt (muss vorher aktiviert werden um bezogen zu werden)