Das Neptune Team ist stolz die Fertigstellung von Neptune 3.2 „Brotkasten on Speed“ verkünden zu dürfen.
Wir haben viel Arbeit und viel Energie hineingesteckt in dieses Service Release zu Neptune 3.0. Eine Unterstützung durch eine kleine Spende würde uns sehr freuen und die weitere harte Arbeit an Neptune sichern.
Spenden werden via Paypal angenommen:





Pressemitteilung-Neptune32

Diese Version von Neptune wird mit dem Linux Kernel 3.10.5 ausgeliefert und ist ausschließlich für moderne 64Bit CPUs ausgelegt. Das Debian Basissystems wurde auf Debian 7.1 wheezy aktualisiert. Der KDE Plasma Desktop wird in der aktuellen Version 4.10.5 ausgeliefert. Chromium wurde auf Version 28 aktualisiert, Icedove auf Version 17 und LibreOffice auf Version 4.1.0.4. Ausgeliefert wird Neptune mit vollem Multimediacodec Support und einem vorinstallierten Flashplayer, der nun die von Google entwickelre PPAPI benutzt und dadurch deutlich flüssiger funktioniert. Für die Drahtlosdiagnose werden die Programme Wireshark, Aircrack-ng und kismon mitgeliefert.

Wir haben uns bemüht neue Programme und Bugfixes zu integrieren sowie das System zu beschleunigen.
Ganz neu mit dabei ist reText als ein einfacher Markdown Editor. Außerdem wurde zum Download von Youtube Videos yavtd wieder integriert. Für die Steigerung der Performance des Systems wurde ein sysctl Patch eingepflegt der rund 20 % mehr Geschwindigkeit verspricht. Neu und standardmäßig aktiv ist kffmpegthumbnailer das Videovorschauen im Dateimanager erzeugt.
Erstmals nutzen wir standardmäßig auch zram unter Neptune und machen so zusätzliche SWAP Partitionen überflüssig.

Desktop

Default Desktop

Upgrade Hinweis:
Um Neptune 3.1 zu 3.2 aktualisieren reicht ein normales System Update. KDE kann über die Neptune KDE Paketquelle aktualisiert werden, die vorher aktiviert werden muss. Selbiges gilt für LibreOffice 4.1, dass über die zu aktivierende LibreOffice Softwarequelle aktualisiert werden kann (Hinweis: Die 4.0er Version kann nach der Installation von 4.1 entfernt werden um Platz zu sparen)
Neue Anwendungen wie reText oder yavtd müssen nachinstalliert werden. Für die Gescwindigkeitsoptimierungen müssen die Pakete neptune-sysctl-config, neptune-zram-config und preload installiert werden.

DOWNLOAD

The changes in an overview:

  • Neuer kernel 3.10.5
  • KDE SC 4.10.5 mit angepassten Benachrichtigungszentrum
  • Debian Basissytem zu 7.1 Wheezy aktualisiert
  • reText hinzugefügt
  • yavtd hinzugefügt
  • kffmpegthumbnailer hinzugefügt
  • Preload hinzugefügt
  • Neuer nvidia und fglrx Treiber kompatibel zum Kernel 3.10 hinzugefügt
  • LibreOffice auf Version 4.1.0.4 aktualisiert
  • Icedove auf Version 17 aktualisiert
  • Chromium auf Version 28 aktualisiert
  • VLC auf Version 2.0.8 aktualisiert
  • Ardour auf Version 3.3 aktualisiert
  • phonon-backend-vlc auf Version 0.6.2 aktualisiert
  • plasma-widget-networkmanagement auf Version 0.9.0.8 aktualisiert
  • ntpdate mit rdate ersetzt um Bug im kcm dateandtime zu umgehen
  • Manpage und bash completion für remaster-kit hinzugefügt
  • Installer gefixt um als normaler Nutzer zu laufen und schöne Grafiken anzuzeigen
  • xdg-user-dirs-gtk zum Aktualisieren der Nutzer Ordner bei Änderungen der Lokalisierung hinzugefügt
  • Neueste e17 0.17.3 Version mit video thumbnail lade patch zur Softwarequelle hinzugefügt