Die Zukunft von ZevenOS sieht schlecht aus. Die gemeinschaftliche Bemühung eine Linux Distribution mit einem BeOS Touch zu erstellen, scheint die besten Zeiten hinter sich zu haben. Aktuell gibt es nur noch mich, der an ZevenOS als Entwickler arbeitet. Aus diesem Grund habe ich auch vor einer Woche bereits einen Hilferuf gestartet und Entwickler und Helfer aufgefordert ihren Beitrag zu leisten. Ich weiß, dass es einige gibt die ZevenOS gerne einsetzen, aber leider ist keiner von diesen in der Lage oder gewillt einen (nicht monetairen) Beitrag in Richtung Entwicklung zu leisten.
Es sollte allen klar sein, dass das alleinige Arbeiten an einem Projekt wie ZevenOS ein riesen Haufen Arbeit ist und gerade, wenn man alleine ist nicht sehr viel Spaß mehr macht. Den einzigen Weg den ich aktuell sehe an einem ZevenOS 5.0 Release zu arbeiten ist, wenn mir ein finanzieller Anreiz geschaffen würde. Aus diesem Grund habe ich mal berechnet, was es mich an Zeit und damit verbunden auch Geld kosten würde ein neues ZevenOS 5.0 Release (ohne neue Funktionen oder Programme hinzuzufügen, die mehr Entwicklungszeit benötigten) zu erstellen.
Ich denke das ein neues Release auf Basis von Xubuntu 12.10 etwa 1 Arbeitswoche (d.h. 5 Tage) benötigt um fertiggestellt zu werden. Dies beinhaltet auch Tests sowie Bugfixes. Wenn ich also nun die 5 Tage lang daran arbeite und an jedem Tag 8 Stunden und für jede Stunde 5€ (6,45$) nehmen würde, bekäme ich an einem Tag 40€ (51,61$). Wenn dies nun mit den 5 Tagen verrechnet wird, die ich daran arbeiten werde, würde eine Summe 200€ (258,08$) zusammen kommen.
Und dies sind genau die kalkulierten Kosten, die mich ein neues ZevenOS Release kosten würde . (Exklusive Server kosten)
Dies ist der Betrag, der falls gespendet, dafür sorgt, dass ich mit Garantie dieses Jahr noch ein ZevenOS Release herausgeben werde. Falls dies nicht geschieht (und zwischenzeitlich sich auch keine Helfer bzw. Entwickler melden) dann bin ich leider gezwungen zu sagen: „Das wars für ZevenOS“.
Da ich mir durchaus bewusst bin, dass für Hobbyprojekte und gerade auch Projekte im OpenSource und FreeSoftware Bereich, der Gedanke rund um Geld sehr kontrovers diskutiert werden kann, bitte ich alle diese Diskussionen im Forum zu führen.

Eine kleine Anmerkung zu Spenden. Ich bin natürlich über jeden € oder sogar $ froh wenn dieser gespendet wird. Aber um es ganz klar zu sagen, falls jemand nun für ein neues Release von ZevenOS spenden will, dann sollte dies vorher per E-Mail angekündigt werden zusammen mit dem zu spendenen Betrag. Mit diesem Prozedere stellen wir sicher, dass niemand sein gespendetes Geld evtl. sinnlos ausgibt, da wenn das Geld nicht zusammenkommt was benötigt würde, es kein Release geben wird. Der Betrag würde erst dann eingenommen (bzw. mit einer Mail wird zum Spenden, des vorgeschalgenen Betrags, aufgefordert) wenn die benötigte Summe an Zusagen zusammengekommen ist. (Natürlich muss ich darauf vertrauen, dass jeder der eine Spendenzusage in einer bestimmten Höhe macht, diese auch einhält)